FY-TECH Summon

227,29 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • mit den besten Shops

* Preis wurde zuletzt am 16. Oktober 2017 um 16:06 Uhr aktualisiert.


Typ Gimbal mit Kamera
Marke FeiyuTech
Gesamtbewertung
Testergebnis
96,40%
SEHR GUT
HANDHABUNG
98%
GEWICHT
96%
AKKULAUFZEIT
97%
QUALITÄT
96%
PREIS / LEISTUNG
95%

FY-TECH Summon

Um auch in hektischen Situationen immer alles in beeindruckenden Bildern festhalten zu können, ist das richtige Equipment sehr wichtig. Die FY-TECH Summon 3-Achsen Gimbal 4K Action-Kamera soll hierfür optimal geeignet sein und beste Unterstützung in allen Situationen bieten können.

FY-TECH Summon – Der erste Eindruck

FY-TECH SummonBeim Auspacken macht die Kamera einen sehr guten Eindruck. Die Kamera wirkt sehr gut verarbeitet und stabil. Gleichzeitig ist diese trotz der verwendeten, modernen Technik sehr leicht und angenehm zu tragen. Das kompakte Gehäuse und das geringe Gewicht sorgen dementsprechend dafür, dass die Kamera problemlos mitgenommen und auch unterwegs eingesetzt werden kann. Das Gehäuse besteht übrigens aus stabilem Aluminium, wodurch hervorragender Schutz gewährleistet ist. Gleichzeitig leitete das Metall auch überflüssige Wärme sehr zuverlässig ab.

Die Handhabung

Als sehr praktisch hat sich im Test bei der FY-TECH Summon der Griff erwiesen. Dieser ist nämlich nicht nur dafür konstruiert, die Kamera jederzeit sicher im Griff zu haben, sondern bietet eine Vielzahl weiterer Funktionen. So ist der Griff mit einer Funktions- sowie einer Record-Taste ausgestattet. Über die Funktionstaste können alle Funktionen gesteuert und die Menüs der Kamera durchsucht werden. Über den Record-Button kann eine Aufnahme beliebig gestartet oder beendet werden.

Zudem lässt der Griff verschiedenen Steuerungen und Einstellungen zu. Hierdurch kann gewährleistet werden, dass immer die genau gewünschten Bewegungen durchgeführt wird und die Kamera dem Wunsch des Nutzers folgt. Saubere und klare Bilder ohne nerviges Verwackeln resultieren aus diesen Einstellungen.

Die verbaute Technik…

Mit Auflösungen bis zum modernen 4k-Standard, 16 Megapixel Sensor und einer Photo Burst Shooting Technik gibt es aus technischer Sicht kaum Kritik. Die aufgenommenen Fotos und Videos punkten mit einer hohen Detaildichte und sehen auch am Rechner noch sehr gut aus. Allerdings ist die Möglichkeit des Speichers nicht ganz ideal gelöst. Natürlich bietet die FY-TECH Summon Kamera zwar einen Slot für Speicherkarten, der mit verschiedenen Formaten bestückt werden kann. Allerdings liegt die maximale Kapazität hier bei lediglich 64 Gigabyte.

Hier sind die meisten Smartphones bereits deutlich moderner und unterstützen bis zu 256 Gigabyte und mehr. Gerade, bei 4k-Aufnahmen, die sehr viel Speicherplatz benötigen, kann eine Speicherkarte mit Platz für 64 Gigabyte sehr schnell an die eigenen Grenzen stoßen, sodass unterwegs Speicher-Probleme auftreten könnten.


FY-TECH Summon – Das Fazit

Im Test konnte die FY-TECH Summon Kamera in den meisten Punkten vollkommen überzeugen. Vor allem die technische Ausstattung und auch die Bilder und Videos punkten und sehen auch bei näherer Betrachtung auf dem Tablet oder Notebook noch sehr gut aus. Das Design ist schlicht, aber praktisch. Das stabile Gehäuse aus Aluminium schützt die Technik hervorragend, während der durchdachte Griff eine hervorragende Bedienung aller verschiedenen Funktionen ermöglicht, ohne hierfür die Kamera direkt in die Hand nehmen zu müssen. Lediglich die Unterstützung für Speicherkarten bis zu 64 Gigabyte ist in den heutigen Zeiten zu wenig.


€ 227,29 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 16. Oktober 2017 um 16:06 Uhr aktualisiert.